Angst / Panikattacken

Wenn Angst mein Leben einengt, wie komme ich da wieder raus?

Das Licht hinter der Angst entdecken, das Leben wieder spüren können Es ist nicht die Gewöhnung an die Angst oder der gelernte Umgang mit der Angst der uns heilt, sondern die innere Veränderung

Wieder ein selbstbestimmtes Leben führen

Ein selbstbestimmtes Leben führen

Wer kennt das nicht, wenn wir starke Angst ,oder Prüfungsangst empfinden haben wir das Gefühl unserem größten Feind gegenüber zu stehen und um unser Überleben kämpfen zu müssen. Aber wenn schon die kleinsten Dinge  zur größten Qual werden, engt das unser Leben und auch das Leben uns nahestehender Menschen sehr ein.

Das kostet nicht nur unnötig Kraft, sondern kann uns den ganzen weiteren Lebensweg versperren, bis wir uns nur noch in uns selbst gefangen fühlen.

Nur noch der Angst vor der Angst entfliehen wollen. Irgendwann dreht sich das ganze Leben  nur noch um die Angst und der Lebensraum wird immer kleiner. Dieses gefühlsmäßige Gefängnis zu verlassen, kann zu den schönsten Erlebnissen in Ihrem Leben werden. Es gibt keine Angst die nicht von Goliats Größe auf die von Davids schrumpfen kann, und Ihnen so wieder Luft zum Leben verschafft wird, um langsam  wieder ein selbstbestimmtes Leben führen zu können.

Oft liegen die Ursachen für diese Ängste sehr weit zurück in unserer Kindheit oder sind in dieses Leben mitgebracht um hier endlich gelöst zu werden.